Veröffentlicht in Allgemein

Erntedankfest

Jedes Jahr im Oktober wird traditionell das Erntedankfest gefeiert.
Die Landwirte danken bei diesem Fest für die Feldfrüchte, Getreide und Obst. Jedes Erntejahr wird durch die Natur und die Wetterverhältnisse anders geprägt. Einige Jahre sind besonders trocken, andere wiederum zu nass. Landwirte arbeiten mit und in der Natur und sind von der Natur abhängig.
Umso dankbarer sind Landwirte, wenn die Getreidekörner trocken vom Acker geerntet werden konnten, das Gras immer zum richtigen Zeitpunkt gemäht worden ist und genug Futter für den Winter in den Scheunen liegt.


Das Erntedankfest in Norderstedt wird traditionell auf dem Rathausmarkt gefeiert. Der Gottesdienst findet in der Paul – Gerhard Kirche statt. Nach dem Gottesdienst startet der Ernteumzug zum Rathausmarkt. Viele bunt geschmückte Wagen ziehen durch die Straßen bis zum Rathaus. Die Interessensgemeinschaft „Erntedankfest Norderstedt“ schmückt die vielen Wagen jedes Jahr sehr liebevoll und zeigt auf ihren Themen Wagen die Landwirtschaft von früher und heute. Die alten Maschinen finden immer großen Anklang bei Klein und Groß. Der Ortsbauernverband übergibt die Erntekrone an die Oberbürgermeisterin der Stadt und gemeinsam wird auf dem Rathausmarkt gefeiert.





Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s