Veröffentlicht in Allgemein, Esel, Schafe

Frühjahrsputz

Vor Beginn der Lammsaison steht der Frühjahrsputz auf dem Hof Rehders auf dem Programm. Damit die neugeborenen Lämmer es sauber und kuschelig haben. Die Lämmer können ab dem 20. März täglich auf die Welt kommen, also hieß es letzte Woche: putzen, aufräumen und umbauen.

Als erstes wurde das kostbare Heu gesichert, die Schafe und Esel durften dann die letzten Halme fressen, bis der Radlader die ersten Schaufeln Mist aus dem Stall holte. Das Wetter ist noch nicht frühlingshaft, aber der Mist musste raus. Daher standen die Schafe und Esel dann draußen im Schnee und konnten ein wenig dem Schneetreiben zu schauen. Doch bei ausreichend Heu zur freien Verfügung, war es im Schnee gar nicht so schlimm.

Während die Schafe und Esel draußen gefressen haben, wurde im Stall ordentlich gefegt, gemistet, geräumt und sauber gemacht. Eine volle Radladerschaufel nach einander fand den Platz auf dem Misthaufen. So war nach kurzer Zeit schon fast alles ausgemistet. Dann wurde noch gründlich gefegt und die letzten Reste in der Schubkarre gesammelt. Die Schafe guckten ab und zu neugierig um die Ecke und wollten einmal schauen, ob es auch alles ordentlich gemacht wird.

Als alles sauber war, wurde kurz mit Wasser der Boden abgespült und noch einmal kräftig geschrubbt, bevor es dann wieder mit dem Aufbau los ging. Die Schafe und Esel schlafen nachts in zwei verschiedenen Bereichen. In dem Schafschlafbereich haben wir unsere Ablammbox eingebaut. Damit die Schafe während der Geburt und in den ersten Tagen ausreichend Ruhe und Rückzugsmöglichkeit haben, gibt es eine Strohbox extra für die Aue mit ihren Lämmern. So können sich alle aneinander gewöhnen und haben ausreichend Ruhe. Natürlich ist es in dieser Ablammbox noch viel kuscheliger als im großen Stall, so dass sich die Lämmer gleich bei uns wohl fühlen können. Die Schafgitter gliedern den Stall in 4 Bereiche. Ein Bereich für die Esel und die Schafe tagsüber, zum Spielen, toben, fressen und kleine Pausen. Ein zweiter Bereich für das Strohlager und baldige Lämmerkino, ein dritter Bereich für die Heulagerung und ein vierter Bereich für den separaten Schafschlafbereich mit Ablammbox.

20190311_111155

Alles ist wieder einzugsbereit. Frisches Heu, frisches Wasser, die aufgebaute Ablammbox und frisches Stroh. Hier lässt es sich aushalten. Der Stall ist bereit für die ersten Lämmer. Jetzt heißt es geduldig abwarten und regelmäßig kontrollieren, ob eine Geburt ansteht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s