Veröffentlicht in Allgemein, Esel

Eis im Eselgarten

Bei strahlendem Sonnenwetter wurde das familäre Kaffeetrinken heute auf die Eselkoppel verlegt. Im Halbschatten unter dem blühenden Apfelbaum wurde das Picknicklager aufgeschlagen und bei leckerem Eis konnten die Esel ausgiebig beobachtet werden. Auch ihre Kuscheleinheiten haben sich Max und Paul natürlich abgeholt. Die Vögel haben dazu noch ein wunderbares Singkonzert gegeben und ein paar Bienen und Hummeln haben sich im Apfelbaum ein Plätzchen gesucht.

Es ist jeden Tag wieder spannend Paul und Max zu beobachten. Heute haben die kleinen Räuber die über den Zaun wachsende Rose, sowie die Himbeeren entdeckt. Und wer hätte gedacht, dass Rosenblätter und Himbeerblätter so gut schmecken können.  Zum Glück wachsen die über den Zaun auf die Eselweide, so dass es keinen Ärger gab und die Pflanzen ruhig ein wenig eingekürzt werden konnten.

Wer bei so einem schönen Tag auch einmal idyllisch unter dem Apfelbaum ein paar Stunden die Esel beobachten möchte, kann sich gerne einen Termin für den Sundowner im Eselgarten holen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s