Veröffentlicht in Allgemein, Gemüsekinder

Junges Gemüse auf dem Acker

Am Wochenende ist unser Jahreskurs “ Mein erstes Gemüsebeet – Der Kurs für junges Gemüse“ gestartet. Trotz durchwachsenem Wetter hatten wir eine Menge Spaß und haben unser großes Gemüsefeld angelegt.

Nachdem wir die Größe festgelegt haben und die Grenzen mit einem Trampelpfad abgelaufen sind, ging es schon an das Bepflanzen. Vorher wurde natürlich noch das Lieblingsgemüse erzählt und das Gemüsefeld vorbereitet. Nun wachsen hier: Kohlrabi, Fenchel, Sellerie, Salat, Porree und ein paar Erdbeerpflanzen. Da das Bett dadurch lange noch nicht voll war, haben wir noch zwei verschiedene Radieschensorten, Möhren und Zwiebeln gesät, Kartoffeln in die Erde eingebuddelt und Zuckermais gelegt.

Nach der Pause im Bauwagen, ging es dann an die Verschönerung des Gemüsebeets. Zäune wurden aus Bambusstöcken gebaut und auch die Wege mit Steinen eingefasst.

Die kleinen Dreckspatzen waren sehr fleißig undkönnen es kaum erwarten in 3 Wochen den Zaun zu Ende zu bauen. Vielleicht sieht man dann ja auch schon die ersten gekeimten Radieschen oder Möhren.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s